Nachricht für die Binnenschifffahrt Nr. 13/23, rev. 2 CH Streckenabschnitt Mittlere Rheinbrücke Basel – Basel Landesgrenze (Rhein-km 166,530 bis Rhein-km 170,000)

Erneute Verlängerung Liegeverbot / Sperrung Liegeplätze
Neubau Multifunktionsterminal Hafen Basel-Kleinhüningen, Hafenbecken II
Anordnung vorübergehender Art gemäss § 1.22 Rheinschifffahrtspolizeiverordnung
Im Zusammenhang mit dem Neubau des Multifunktionsterminals im Hafen Basel-Kleinhünin-gen, Hafenbecken II, Liegeplätze Südquai (Rhein-km 169,000) dauern die Arbeiten, welche die Liegeplätze beeinträchtigen, weiterhin an.
Daher bleiben die Liegeplätze im Bereich Contargo AG, Hafenbecken II, Südquai, weiterhin
Gesperrt und das Liegeverbot bestehen
bis auf Widerruf
Über die Aufhebung des Liegeverbotes wird mit separater Nachricht für die Binnenschifffahrt infor-miert.
Die Signalisation der gesperrten Liegeplätze erfolgt mittels «Stillliegeverbot» und wird mit dem
Tafelzeichen A.5 und A.7 signalisiert.
Während der Dauer der Arbeiten gelten für den genannten Bereiche weiterhin folgende An-ordnungen und Hinweise:
- Organisation/Einweisung für das Be-/Entladen der Schiffe erfolgt durch Contargo AG direkt an die Schiffe.
- Den Anordnungen der Contargo AG in Bezug auf Löschreihenfolge und Be-/Entladung ist Folge zu leisten.
- Der genannte Bereich ist unter Vermeidung von Sog und Wellenschlag sowie mit besonderer Vorsicht zu passieren.
- Das definitive Ende der Arbeiten und die Freigabe der Liegestellen werden mittels separater Nachricht für die Binnenschifffahrt bekannt gegeben
Wir bitten um Kenntnisnahme und wünschen allzeit gute Fahrt!
Auskünfte erteilt die Revierzentrale Basel:  +41 (0)61 639 95 30
Hinweis: Die Revierzentrale Basel kann zurzeit nur im unmittelbaren Bereich der Revierzentrale via UKW-Kanal 18 kontaktiert werden. Siehe dazu NfB Nr. 10/24 CH. Sobald die technischen Probleme be-hoben wurden, wird mittels separater Nachricht für die Binnenschifffahrt informiert.

Donnerstag, März 28, 2024
 
Zurück zur Übersicht